Was macht eine Person zum Teil der Gemeinschaft? In der heutigen Welt, wo die Erweiterung unserer Hand normalerweise ein Mobiltelefon ist, finde ich es relevanter denn je, unsere Hände für traditionelle Handarbeit zu reaktivieren. Ich möchte die Praktiken alter Gesellschaften neu beleben und mich fragen, ob das Handarbeiten nicht der Weg sein kann, eine Gruppe zu bilden, eine gemeinsame innere Sprache zu finden. Als Erwachsene verbinden wir uns eher durch Sprache denn durch das Spiel und in den letzten Jahren eher durch soziale Medien als durch soziale Aktivitäten. Daher lade ich Sie zum "Spielplatz" für Erwachsene ein: Einem alternativen Ansatz, wo Handarbeit zum kommunikativen Motor werden soll.
What makes a person part of a community?
In today's world, where the extension of our hand is usually an Iphone I find it more relevant than ever to reuse our hands in traditional craft.
Echoing the hand work practices in old societies, I’m interested to see if a handwork or the craft of handwork can still be a way to form a group/community, to form an internal language.
As adults we connect with each other through oral language rather than through play and in recent years through social media rather than social activity.
I therefore invite to participate in an adult "playground" - an alternative space and time, where the focus is shifted back to something very primary through communal crocheting work.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
KÖ-09
Emser Str.
124
12051
Berlin
Sa 13:00 bis 17:30
KÖ-09
Emser Str.
124
12051
Berlin
So 13:00 bis 17:30
Künstlerprofil(e):