Die Performer*innen haben die Aufgabe – während sie durch die Straßen gehen – permanent authentisch auf das zu reagieren, was ihnen begegnet. Sie beziehen sich auf die eigene Befindlichkeit, äußere Einflüsse und aufeinander, indem sie dafür Bewegungen und Töne finden. So untersuchen sie gleichzeitig, ob es „stimmt“, was sie tun, ob sie „stimm-ich“ sind – geht es doch ebenso um „stimmige“ Begegnungen. Annäherung und Abstoßung, Freude und innerer Schmerz, Starre und Bewegungsfluss, Angst und Vertrauen, Offenheit und Zurückgezogensein bilden hierbei Pole, zwischen denen sich Spannungen aufbauen. „Neue Echtheit“ bedeutet, dass ALLE Gegebenheiten ein gleichberechtigtes Dasein führen und ihren Ausdruck finden dürfen.
While moving through the streets, the performers permanently focus on authentic reactions to their surroundings, themselves and each other. Through finding the right movements and vocal expressions for embodying those sensitivities, they constantly check on the coherence of their actions and encounters. Nearness and rejection, joy and inner pain, numbness and flow, fear and trust, openness and withdrawal form polarities that build tensions between the performers. This search for authenticity leads to a new realness, where all conditions and emotions are equitable. Thus the new authenticity means the primary coherence of the soul ready to arise. The audience can join the performance and also start to experiment.
Location and dates: 
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Fri 20:00 to 21:00
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Fri 21:00 to 22:00
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Fri 22:00 to 23:00
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Sat 18:00 to 19:00
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Sat 19:00 to 20:00
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Sat 20:00 to 21:00
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Sun 16:00 to 17:00
DON-05
Karl-Marx-Str.
83
12043
Berlin
Sun 17:00 to 18:00