Wie kann ich mein Umfeld neu entdecken, wie kann ich es mit anderen Augen sehen? Und wie mache ich das auch für andere sichtbar?
Schüler*innen aus Neukölln machten sich in den verschiedensten Kunstrichtungen zu Forschungsreisen auf. Mal wurden eigene Lochbildkameras gebaut und Bilder selbst entwickelt, mal wurde neues Leben in U-Bahnhöfen entdeckt und dokumentiert. Andere erforschten das Innenleben von Staubsaugern und entdeckten was man daraus alles machen kann. Es wurde gesammelt, geklebt, gemalt und gebaut, neue Orte bereist und sogar das eigene Ich kam dabei nicht zu kurz.
Präsentiert werden die Werke in einer großen Ausstellung im Young Arts Neukölln.
How can I have a different view on my neighbourhodd? How can I find a new way seeing it? And how do I manage that others become aware of my research?
Out of different artistic point of views, students from Neukölln went on exhibitions in their neighbourhood. Some build hole-cameras and developped their own fotographs, others founded and documented new life at the Undergroundstation. One group of students explored the inner life of a vaccum cleaner and found out what else to do with it. They collected things, glued things together, painted and build. They went on journeys even to their inner selfs.
All the results of this artistic researches are shown in the Exhibition at the Young Arts Neukölln.
Location and dates: 
JU-13
Donaustr.
42
12043
Berlin
Sat 13:00 to 21:00
JU-13
Donaustr.
42
12043
Berlin
Sun 11:00 to 19:00