Im diesjährigen Inklusionsprojekt haben Teilnehmer*innen mit & ohne Beeinträchtigung zusammen die Fragen "Wer bin ich?" "Wie werde ich gesehen?" "Wie möchte ich gesehen werden?" in Form von analogen Schwarzweißporträts bearbeitet. Unter der künstlerischen Leitung der Fotograf*innen Ashkan Sahihi und Felicia Scheuerecker porträtierten sich die Akteur*innen und entwickelten ihre Abzüge in der Dunkelkammer. Zu sehen sind die analogen Ergebnisse einer Reise in die Geheimnisse des Selbst.
Kooperationsprojekt der Ambulanten Dienste Neukölln der Lebenshilfe gGmbH.
Vernissage 22.06.18 // 16:00
In this year's inclusion project, participants with & without handycaps worked with the questions "Who am I? " "How do others see me? " "How do I want them to see me? " by using analogue b/w photography. With Ashkan Sahihi and Felicia Scheuerecker as the artist directors, the participants portrayed themselves and developed their prints in the darkroom. We warmly invite you to join us in this analogue journey.
Cooperation project of Ambulante Dienste Neukölln, Lebenshilfe gGmbH
Opening 22.06.18 // 4pm
Location and dates: 
KÖ-05
Nogatstr.
14
12051
Berlin
Fri 19:00 to Sat 00:00
KÖ-05
Nogatstr.
14
12051
Berlin
Sat 12:00 to Sun 00:00
KÖ-05
Nogatstr.
14
12051
Berlin
Sun 12:00 to 18:00
Artists' profiles: