Elke Philomena Kupfer tütet die Menschen in ihren Bildern ein. Die Künstlerin sammelt Plastikeinkaufstüten und setzt sie auf der Leinwand in ein Gespräch mit den zarten, beweglichen Körpern ihrer Modelle. Sie kleidet sie mit der auf Plaste gedruckten Werbung, um zu sehen wie sehr wir Menschen zu dem Produkt unserer Einkaufstüten geworden sind. "Der Style unserer Neuen Echtheit" gespiegelt von Einkaufstüten in Ausgeinandersetzung mit den kraftvoll gezeichneten, gemalten Köpfen und Figuren der Malerin steht in Philomenas Atelier 48 Stunden zur Diskussion.
Am Samstag um 14 Uhr könnt ihr eure Lieblingstüten dort auf eine große Leinwand bringen und vielleicht auch ein Modell der Künstlerin sein.
Elke Philomena Kupfer collects plastic shopping bags and places them on canvases, in a dialogue with the delicate, moving bodies of her models. She dresses them with the advertising printed on plastic, to discuss how much these people have become the product of their own shopping bags. "The style of our new authenticity", displayed by shopping bags in confrontation with the powerfully drawn, painted heads and figures, is up for discussion for 48 hours in Philomena's studio.
On Saturday at 2 pm you can put your favourite bags here on big canvas and maybe act as a model to artist. 
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
WILD-04
Elbestr.
5
12045
Berlin
Fr 19:00 bis 23:00
WILD-04
Elbestr.
5
12045
Berlin
Sa 13:00 bis 23:00
WILD-04
Elbestr.
5
12045
Berlin
So 11:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):