Lisa Büscher arbeitet vorwiegend in den Bereichen Skulptur, Plastik und Installation. Zentrales Thema Ihrer Arbeiten ist die menschliche Natur in all ihren Facetten. Lisa Büscher nähert sich diesem Thema, indem sie hyperrealistische, dreidimensionale Figuren und Abbilder des Menschen erschafft.
Über die vordergründige Darstellung des Äußeren lenkt die Künstlerin den Blick des Betrachters auf das emotionale Innere des Menschen, überhöht auf der einen Seite, und beleuchtet zum anderen Abgründe. Die Künstlerin erzeugt durch das gewählte Medium ein Spannungsfeld, innnerhalb dessen der Betrachter gleichermaßen in den Bann gezogen und doch abgestoßen wird.
Lisa Büscher works primarily in the fields of sculpture and installation. The central theme of her work is human nature in all of its facets. Büscher approaches this theme through the medium of hyperrealistic three-dimensional facsimilies of the human form.
Through the superficial representation of the physical form, the artist draws the eye of the observer to emotional inner states, sometimes in an exaggerating manner in order to cast a light on dark aspects of the human nature. With her hyperrealistic sculptures Büscher draws her audience in but often rejects them at the same time.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
RIC-16
Wipperstr.
18
EG, li.
12055
Berlin
Fr 19:00 bis 22:00
RIC-16
Wipperstr.
18
EG, li.
12055
Berlin
Sa 14:00 bis 22:00
RIC-16
Wipperstr.
18
EG, li.
12055
Berlin
So 14:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):