Was bedeutet es, sich "echt" für die Menschenrechte einzusetzen, und wie können wir uns im Alltag mehr engagieren? Gemeinsam mit der internationalen Band Gülina rund um die Singer/Songwriterin Gülin Mansur geht Amnesty diesen Fragen nach. Euch erwartet türkischer Gesang mit Pop, Reggae, Blues und Swing sowie eine Ausstellung mit einem bunten Blumenstrauß an einfachen Tipps, wie Ihr Eure eigenen und die Rechte anderer jeden Tag unkompliziert stärken könnt. Denn Menschenrechte müssen nicht anstrengend sein, aber es braucht doch mehr als ab und an ein besorgtes Stirnrunzeln. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Petitionen und Eilaktionen zu unterschreiben sowie mehr über die Arbeit von Amnesty zu erfahren.
What does it mean to really commit to human rights, and how can we become more involved in our everyday lives? Together with the international band Gülina led by singer/songwriter Gülin Mansur, Amnesty is going to discuss these questions. You can expect Turkish singing with pop, reggae, blues and swing as well as an exhibition with a colorful bouquet of simple tips on how you can easily strengthen your own and the rights of others every day. Because human rights do not have to be exhausting, but it takes more than a worried frown every now and then. There is also the opportunity to sign petitions and urgent actions as well as to learn more about Amnesty's work.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
PAS-02
Ganghoferstr.
2
12043
Berlin
So 17:00 bis 19:00