Gold ist glänzend, selten und kostbar, Sinnbild unserer gesellschaftlichen Werte und Träume, Verkörperung des höchsten materiellen Wertes. In ihrer Arbeit Echtes Falsch Gold geht Emma-France Raff der Frage nach: Original oder Kopie? Steht Wert und Exklusivität in direktem Zusammenhang mit echt? Es werden Goldbarren ausgestellt, die im originalen Maßstab, verschalt und im Keramik-Gussverfahren reproduziert wurden. Die Arbeit verdreht den Zusammenhang zwischen Original und Kopie, sowie den damit einhergehenden Wert eines Kunstwerks und dessen Urheberschaft und Authentizität. Echtes Falschgold und Echte Falschgold-Kopien können verglichen, bewertet und käuflich erworben werden. Beglaubigt mit einem Zertifikat.
Gold is shining, rare and precious, a symbol of our social values and dreams, the embodiment of the highest material value. In her work True Fake Gold, Emma-France Raff investigates the question: original or copy? Is value and exclusivity directly related to real? The exhibited gold bars, which have been reproduced in original scale, boarded in the ceramic casting process. The work twists the connection between original and copy, as well as the associated value of a work of art and its authorship and authenticity. True Fake Gold and True Fake Gold Copies can be compared, valued and purchased. Each one is accredited with a real certificate.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-13
Boddinstr.
9
12053
Berlin
Fr 19:00 bis 21:00
FLU-13
Boddinstr.
9
12053
Berlin
Sa 14:00 bis 21:00
FLU-13
Boddinstr.
9
12053
Berlin
So 14:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):